So arbeiten wir

Beim Homestaging handelt es sich nicht um eine komplette Neueinrichtung oder Renovierung. Ganz im Gegenteil, der finanzielle und zeitliche Aufwand soll möglichst gering gehalten werden. Deshalb arbeiten wir mit einem eigenen Möbellager und der Auftraggeber bezahlt hierfür eine Möbelmiete.

 

 

 

Was tun wir?

 

Als erstes schauen wir uns Ihre Immobilie an und legen eine Zielgruppe fest.

 

Danach entscheiden Sie, wie es weitergeht. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

 

 

Paket 1:

 

Ich berate Sie Raum für Raum und gebe Ihnen viele Tipps, wie Sie Ihre Immobilie selbst so aussehen lassen können, dass ein schneller und erfolgreicher Verkauf stattfinden kann und zeige Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie Ihre Immobilie in Eigenleistung gewinnbringend umgestalten können.

 

Dauer: ca. 2h

 

 

Paket 2: 

  

Nachdem ich die Immobilie besichtigt habe erstelle ich ein Farbkonzept, ganz speziell für Ihr Objekt und werde dann mit Ihnen und Ihrer Familie/Freunden gemeinsam einen ganzen Tag Ihre Immobilie umgestalten, ausräumen und dekorieren.

Selbstverständlich erhalten Sie auch Fotos, die sie für den Verkauf verwenden können.

 

Dauer ca. 7-8h

Preis nach Vereinbarung zuzgl. evtl. anfallender Zusatzkosten für Deko oder Handwerker

 

 

Das Komplettpaket:

 

Hier sind die Kosten, ohne die Immobilie gesehen zu haben, seriös nicht genau einzuschätzen, sie liegen aber erfahrungsgemäß bei ungefähr 1% der Verkaufssumme Es kommt hier immer sehr auf den Zustand und die Zielgruppe der Immobilie an. Wir legen aber Wert darauf, hier kein unnötiges Geld auszugeben.

Basis für die Preisberechnung sind eine individuelle Kalkulation über

- Planung und Bereitstellung unserer Leihmöbel, Dekoration

   und Beleuchtung  

- evtl. Entsorgung von vorhandenen Möbeln

- Planung, Vergabe und Beaufsichtigung von Reinigungsarbeiten, 

Renovierungen oder Gartenarbeiten.

 

- Fotos Ihrer gestagten Räume

 

 

 

Rhein-Neckar, Rhein-Main-Gebiet, Karlsruhe, Pfalz, Odenwald

Mallorca

 

 

 

Alle Preise incl. der gesetzlichen Mwst.